Sachverständige


Für den Fall, dass einmal Uneinigkeit über eine erbrachte Leistung oder ein Produkt zwischen Kunden und Auftragnehmer besteht, kann ein Gutachter weiterhelfen. Wer hier schlüssige Anworten sucht, kann sich auf Experten verlassen, die unparteiisch, objektiv und qualifiziert zu fachlichen Fagen Stellung nehmen können.

„Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger“ darf sich nur nennen, wer von der Handwerkskammer öffentlich bestellt und vereidigt ist. Bevor es dazu kommt, wird die Eignung und die fachliche Qualifikation des Bewerbers auf Herz und Nieren durch eine Sachverständigenkommission des zuständigen Berufsverbandes überprüft.

Eine öffentliche Bestellung gilt jeweils nur für fünf Jahre. Zu den besonderen Pflichten gehört insbesondere, Gutachten ordnungsgemäß, objektiv und neutral zu erstatten sowie sich jederzeit fachlich weiterzubilden. Kopien der Gutachten sind von daher der Handwerkskammer vorzulegen.

Im Bereich der Handwerkskammer Aachen sind drei Sachverständige des Augenoptikerhandwerks öffentlich bestellt und vereidigt:


Cäsar, Elfriede (Augenoptikermeisterin)

52349 Düren, Weierstr. 10
Tel.: 02421/ 16 231
Fax: 02421/ 29 11 72
E-Mail: info@brillen-cäsar.de

 


Dautzenberg, Adolf (Augenoptikermeister)

52134 Herzogenrath, Südstr. 53 – 55
Tel.: 02407/ 22 85
Fax: 02407/ 96 102
E-Mail:

 


Schlierf, Alexander (Augenoptikermeister)

53902 Bad Münstereifel, Orchheimer Str. 11
Tel.: 02253/ 92 290
Fax: 02253/ 92 29 20
Handy: 0173/ 96 03 377
E-Mail: